Inktober 2021 – Tag 23 Leck

Inktober 2021 – Tag 23 Leck

Leck

Da war ein Loch. Ein regelrechtes Leck im Boot. Als wäre der Tag nicht schon schlimm genug gewesen. Er starrte verstimmt auf das Loch. Als könnte er es per purer Gedankenmacht schließen. Aber das war natürlich Blödsinn. Es war ein kleines Loch. Aber es war groß genug, dass Wasser hereinkam. Das war doof. Denn er saß hier auf diesem Kahn fest und es war weit und breit keine Wolke zu sehen. Er saß auf einem Segelboot fest und kein Wind, Lüftchen oder auch nur eine Bewegung waren zu sehen oder zu fühlen.

Windstille.

Die Sonne brannte erbarmungslos aufs Deck. Er versteckte sich unter Deck. Hier war es stickig.

Aber hier wurde er nicht gebraten. Nur gekocht. Im Moment fand er das das kleinere Übel.

Er hätte vielleicht auf Pete hören sollen und besser das andere Boot genommen. Das hatte nicht ein solch schickes Segel gehabt, aber es hatte zusätzliche Ruder.

Jetzt saß er hier mitten im Nirgendwo und konnte mit dem wunderbaren Segel gar nichts machen. Auch die Fische blieben in der Tiefe und bissen nicht an. Langsam wurde die Situation verzwickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: