Fundstücke Vol. 6

Es ist so wunderschön draußen und eigentlich würde ich liebend gerne auf dem Balkon sitzen, einen Kaffee trinken und die Sonne genießen. Hier ist allerdings noch einiges zu tun, der Balkon ist weiterhin Baustellengebiet und Kaffee habe ich ehrlich gesagt auch schon ziemlich viel intus.

Also los geht’s mit den Fundstücken aus den letzten zwei Wochen.

Für Hinweise, wie ich bessere und attraktivere Fotos für meinen Blog herstelle, bin ich immer wieder dankbar. Und wenn es dann nicht nur die 08/15-Tipps sind, die in jedem zweiten Blog stehen, finde ich das noch besser. Sarah von XOSarah.com hat ein paar dieser Tipps zusammengestellt. Außerdem gibt sie mir eine ganz wunderbare Ausrede noch weitere Büroutensilien zu kaufen. (Wer mag denn nicht Stationary?) Ich müsste mich nur mal für eine Farbe entscheiden.

Und weil wir gerade bei dem Thema Fotografie sind, hat Amy auch noch ein paar Tipps für Flatlays. Auch sehr nützlich.

Dee von Decadethirty.com hat sich die CrateJoy Scribe Delivery Abobox angesehen und bespricht den Inhalt auf ihrem Blog. Es gibt inzwischen für wirklich alles eine Abobox, häufig nur in den englischsprachigen Ländern und nicht immer ist ein internationaler Versand möglich. Dies scheint nun eine zu sein, die sich mit Notizbüchern und Stiften beschäftigt. Besonders das Rhodia Meeting Notebook hat es mir angetan.

Dann bin ich noch über einen älteren Blogpost gestolpert, der sich damit beschäftigt, wie man eine Idee in vielfache Produkte umwandelt.

Und auch dieser Beitrag könnte ganz hilfreich werden: How to Present a Compelling Argument When You’re Not Naturally Persuasive. Mit dabei sind hier Ethos, Logos und Pathos, denn ein bisschen altgriechische Philosophie hat noch niemandem geschadet.

 

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Restsonntag und eine tolle nächste Woche!



Kommentar verfassen