Juli Favoriten

kennedybrc3bccke-abendsonne

Wir haben den 2. August und der Juli hat sich mit jeder Menge Regen verabschiedet. Ich persönlich habe überhaupt nichts gegen die Abkühlung und finde die aktuellen Temperaturen wieder sehr angenehm. Der deutsche schwüle Sommer ist einfach nicht meine Jahreszeit. Hier kommt nun eine neue Form eines Blogbeitrags; ich möchte die Highlights in diesem Monat verbloggen. Eine Art Zusammenfassung, vielleicht wird es eine neue Reihe.

Gefeiert: EINE ART CLUB wurde ganze 5 Jahre alt. Das haben wir natürlich gefeiert mit einer tollen Veranstaltung im LVR-LandesMuseum Bonn.

Gebucht: Endlich habe ich Urlaub gebucht. Sobald ich wieder zurück bin, werde ich sicherlich einiges an Fotos für Euch haben und vielleicht auch ein paar weitere Blogbeiträge.

Ausprobiert: Hello Fresh. Die Lebensmittel-Abobox habe ich ausprobiert und dazu auch etwas gebloggt. Den Artikel findet ihr hier.

Gegrillt: JA! Schon ganze dreimal in diesem Jahr. Das ist wesentlich mehr als im letzten Jahr.

first-flush-eistee-bonnEntdeckt: Zum Quatschen mit einer Freundin im First Flush in Bonn getroffen. Mjam. Dieses Café ist wirklich toll und der selbstgemachte Eistee war hervorragend.

Gefeiert Teil 2: Ich war auf einer wunderschönen Hochzeit, die in einer Scheune stattfand und nicht nur hervorragend organisiert war, sondern auch richtig Spaß gemacht hat.

Gegessen: Zum ersten Mal habe ich tatsächlich Oktopus Carpaccio ausprobiert. Und wisst ihr was? Es war fantastisch. (gegessen im Da Verdi in der Mozartstraße, Bonn).

Gebloggt: Ich nehme mir regelmäßig vor, mehr und regelmäßiger zu bloggen. 😉 Der Juli war dahingehend schon etwas erfolgreicher, als andere Monate in diesem Jahr. Es ging um Hello Fresh, Lektüreentscheidungen, Bewerbungen und natürlich Fotografie.

blameless -gail-carrigerGelesen: Fünf Bücher waren es. Die geheime Geschichte von Donna Tartt habe ich endlich beendet. Leider bin ich nicht so begeistert von diesem Buch, wie viele andere. Highlight des Monats war defintiv Gail Carrigers Blameless.

Gesehen: Silver Linings. Ein wirklich toller Film! Ich war zu Anfang sehr sehr skeptisch, aber nachher total überzeugt.

Gelernt: Beim Redaktionstreffen von Bundesstadt.com die Basics für das Erstellen von Podcasts angehört. Sascha hat mal einen kurzen Workshop gegeben und es hörte sich wirklich alles machbar an. Die vorgestellten Apps muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

Gekauft: Das letzte Heft der Zeitschrift Stern Magazin verleitet mich gerade dazu, ein Abo zu bestellen.

Ausprobiert Teil 2: Der Podcast „Serial“. Für die erste Folge brauchte ich drei Anläufe um überhaupt reinzukommen. Ich bin immer nach den ersten fünf Minuten eingeschlafen, aber inzwischen finde ich den Podcast richtig spannend.

 

Wie war euer Juli?



0 thoughts on “Juli Favoriten”

Kommentar verfassen