Kalenderwoche 38/2016 (Reading Week)

Es ist Montag und es wird eine Woche voller Keramik, Arbeit, Treffen und wer weiß, was sonst noch. Ich habe die leise Befürchtung, dass ich nicht so viel lesen werde, wie ich möchte.

Zurzeit lese ich immer noch das Buch „Schicksal“ von S.G. Browne. Die ersten 60 Seiten sind gelesen, aber ich habe es erst einmal zur Seite gelegt. Mir war mehr nach Krimi/Thriller und so habe ich Jussi Adler Olsens „Erwartung“ angefangen. Auch hier sind erst 40 Seiten gelesen. Es bleibt also abzuwarten, wie sich diese Bücher entwickeln.

Ich bin Malala“ ist weiterhin faszinierend und es ist unglaublich, wie viel ich durch dieses Buch lerne und es ist erschreckend, wie viel ich über die angesprochenen Themen nicht weiß. „Ich bin Malala“ war das Buch, dass ich bereits hoffnungslos in der Bücherei überzogen hatte und dieses Wochenende führte kein Weg daran vorbei und ich brachte es zurück. Gleichzeitig habe ich es mir aber sofort gekauft. So kann ich es jetzt in Ruhe zu Ende lesen.

Und was lest ihr in dieser Woche?



Kommentar verfassen