Meine 5 liebsten Arbeitstools als Lektor

Tools, Arbeitsmittel und Programme: Es gibt viel Nützliches, das man als Lektor nutzen kann. 5 Dinge, die ich immer wieder nutze, und zwar bei wirklich jedem Projekt, sind die folgenden:

1. Stift und Notizbuch : Ohne Stift zu korrigieren, wäre für mich nicht korrigieren. Trotz aller digitalen Fortschritte und Möglichkeiten, nutze ich weiterhin für jedes Projekt auch die Methode der handschriftlichen Korrektur. Auf dem Papier sehe ich dann doch noch einmal Fehler, die ich am Bildschirm eventuell übersehen habe. Und da ich eine begeisterte Nutzerin von Notizbüchern bin (Listen, Bullet Journal und Co.), gehört der Stift zum Notizbuch einfach dazu. Aktuelle Favoriten sind Kugelschreiber und Fineliner.

korrekturzeichen

2. Sichthüllen : Sichthüllen sind unglaublich praktisch. Um nun unterschiedliche Korrekturgänge voneinander abzutrennen, Autorenkorrekturen gut aufzuheben oder auch – je nach Projektgröße – einzelne Artikel zu unterscheiden. Auch für gleichzeitige Projekte eignen sie sich wunderbar, wenn man nicht lose herumfliegende Papierstapel auf dem Schreibtisch haben möchte. Ihr seht, ich mag diese Dinger wirklich.

3. Klebezettel: Genau so mag ich aber auch PostIts. Ein Korrekturdurchgang eines Manuskriptes in gesetzter Version ohne die kleinen farbigen Klebezettel wäre ebenso schier undenkbar. Auch als Kapitelmarker nutze ich sie gerne und ausführlich.

4. Duden: Ganz klar ist der Duden ein wichtiges Arbeitswerkzeug eines jeden Lektors. Um schnell ein Wort nachzuschlagen oder eine Trennung zu überprüfen, nutze ich inzwischen sehr gerne die Online-Nachschlagefunktion der Duden-Website. Das geht schnell und ist unkompliziert.

5. Änderungen nachverfolgen-Modus: In meiner Korrekturarbeit ist auch der Änderungen nachverfolgen-Modus nicht mehr wegzudenken. Für die transparente Arbeit zwischen Autor und Lektor ist er ein wichtiges Arbeitsmittel, wie ich auch schon in diesem Artikel beschrieben habe.

 

Sehr gerne hätte ich auch ein paar Apps hier aufgelistet, aber da ist mir bis jetzt noch nichts Praktikables untergekommen. Kennt ihr vielleicht interessante Apps für Lektoren?



0 thoughts on “Meine 5 liebsten Arbeitstools als Lektor”

Kommentar verfassen