Warum es gerade so still ist

Niklas Rhöse via Unsplash.comEs wird Zeit, dass ich mich bei euch entschuldige. Der letzte Beitrag ist bereits mehr als 1 Monat alt und ich habe einfach nichts mehr geschrieben, von meinen wöchentlichen Fotos gar nicht zu reden. Daher heute ein kleiner Entschuldigungspost und die Erklärung, warum ich gerade hier nicht zum Bloggen komme:

1. Ich habe eine Stelle angetreten.

2. Alte Projekte müssen noch beendet werden, das passiert zur Zeit in meiner Freizeit.

3. Ich bin inzwischen Autor auf drei anderen Blogs geworden und ich weiß noch gar nicht, wie das eigentlich passieren konnte. Zwinkerndes Smiley Es war auf einmal einfach so. Ihr findet nun auch Blogposts von mir auf dem Kultur-Blog.de, auf Bundesstadt.com und natürlich auf dem Museumsblog des LVR-LandesMuseum Bonn, das ich natürlich als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nun auch hauptamtlich betreue.

Es gibt also viel zu tun. Ich verspreche aber, ich  komme wieder hierher zurück. Und demnächst geht ein weiteres Interview in der Reihe “Interviews mit Verlagen für Archäologie, Geschichte und Kultur” online.

Viele Grüße und ein wunderschönes Wochenende!



0 thoughts on “Warum es gerade so still ist”

Kommentar verfassen