Kürzlich [Mai 2017]

Ausblick vom Vallplatz, Schennaberg, (Südtirol).
Ausblick vom Vallplatz, Schennaberg, (Südtirol).

Gemacht: Selbstgemachte Smoothies. Es macht Spaß immer neue Kombinationen auszuprobieren. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass ich so viel mehr Obst zu mir nehme. Denn: Vitamine sind immer gut. 😉

Getrunken: Venezianer, hauptsächlich in Südtirol.

Gelesen: The Girl who played with Fire, Bridget Jones – Verrückt nach ihm, Bossypants

Organisiert: Pressetermine, Tag der Begegnung und meinen Urlaub (endlich!)

Gewünscht: Frische Luft in meinem Büro. Nach den extrem warmen Tagen braucht es definitiv eine Abkühlung.

Gehört: Radio

Gesehen: Berge! Jede Menge Berge im Urlaub in Schenna, Südtirol.

Gerochen: Bergluft.

Geliebt: Das Nichtstun, relaxen und tun, was man will im Urlaub.

Verehrt: Astrid Lindgren für ihre Rede „Niemals Gewalt

Erreicht: Die Staffell-Alm auf 1940 m.

Gebraucht: Ruhe und Erholung.

Gefühlt: Erst gestresst, dann entspannt

Gewollt: Eis! Italienisches Gelato. 🙂

Gewundert: Warum haben die Menschen in ihrem Urlaub nie Zeit? Die Mengen an Touri-Senioren in den Bussen und auf den Wanderwegen in Südtirol sind gehetzt wie blöd. Das war kein Wandern mehr, sondern Power-Walking.

Gedacht: Mal abschalten tut richtig gut!

Inspiriert von: Natürlich von der Maitagung. So viele Ideen….

 

Inspiriert von Rory von fourtstreetreview.com

 



Kommentar verfassen