Write-In Bonn – Ein Meetup

Sonntags Nachmittags kommen einem ja die verrücktesten Ideen. Eigentlich hatte ich vor, einen entspannten Sonntag zu verbringen, nachdem sämtliche Familien-, Freundes- und Haushaltstermine erledigt waren. Eigentlich. Stattdessen besah ich mir meinen Blog und stellte erneut fest, dass ich meinen eigenen Redaktionsplan wieder einmal nicht eingehalten hatte und die so wunderschön geplanten Beiträge nicht publiziert hatte. Denn – wen wundert das jetzt? Richtig. Keinen – ich hatte sie noch nicht geschrieben.

*augenrollendersmilie*

Photo by rawpixel on Unsplash

Was soll ich sagen? Ich schreibe viel im Beruf und auch in meiner Freizeit. Allerdings scheint mein Schreiben in der Freizeit immer mehr hintenüber zu fallen. Was ist also zu tun? Wie auch schon beim Nanowrimo in den letzten Jahren gibt es im Grunde genommen nur eine sicherer Methode, die mich regelmäßig und hundertprozentig ans Schreiben bringt: Und das ist, wenn andere Personen gleichzeitig mit mir schreiben. In einem Raum.

Das ist es, was mich motiviert und meine Finger auf der Tastatur bleiben lässt. Das ist es, was mich nicht dazu bringt, in immer weiter gefassten Spiralen durchs Internet zu surfen und am Ende dann keinen einzigen Satz geschrieben zu haben.

Ein Meetup gründen

Also war ich, wie des Öfteren in letzter Zeit, auf der Seite Meetup und habe in Bonn und der Umgebung nach einem Meetup zum Thema Schreiben gesucht. Das Suchergebnis war Null. Andere Städte im Norden und Süden Deutschland sind schon mit vielseitigen Gruppen zu dem Thema unterwegs. Bonn dagegen nicht. Aber es gab eine hohe Anzahl an “Interessierten” Menschen in Bonn und der Region zu dem Thema. Warum hatte dann nicht schon jemand eine solche Gruppe gegründet? Eine Gruppe, die sich regelmäßig trifft und gemeinsam schreibt. Jeder für sich, aber trotzdem gemeinsam? Austausch, Treffen, Netzwerken? Die Gruppe gab es einfach nicht. Und dann kam da der Hinweis “Neue Gruppe gründen” und “Werde Organisator” von “Schreiben in Bonn”.

Und ich dachte? Warum eigentlich nicht. Es wird vielleicht noch mehr Leute in Bonn und der Region geben, die gerne schreiben. Und damit habe ich einfach mal eine Meetup-Gruppe für Bonn gegründet.

Write-In Bonn

Sie nennt sich Write-In Bonn. Und ihr findet sie unter folgendem Link: https://www.meetup.com/de-DE/Schreiben-in-Bonn-Meetup/.

Alle Informationen zur Gruppe und wann wir uns wo treffen wollen, findet ihr auf dieser Seite. Wer Lust hat, endlich mal regelmäßig ins Schreiben zu kommen und dies auch nicht alleine in seinem stillen Kämmerlein machen möchte, der kann gerne Mitglied werden.

Jeder schreibt seine eigenen Dinge. Es geht nicht darum, ein gemeinsames Schreibprodukt oder eine gemeinsame Geschichte zu erstellen. Jeder schreibt für sich und wozu er Lust hat. Es gibt auch keine Verpflichtung etwas vorzutragen, zu lesen, zu diskutieren oder zu werten. Das einzige, das zählt, ist das Schreiben. Das kann ein Einkaufszettel sein, ein Gedicht, ein Roman, der nächste Blogbeitrag, die Bewerbung, die Dissertation. Ganz egal, nur das Schreiben zählt.

Anfangen, weiterschreiben oder endlich “Ende” unter etwas schreiben. Hier habt ihr die Möglichkeit, bei regelmäßigen Treffen, endlich euren Wordcount zu erreichen oder sogar zu übertreffen.

Zum Ablauf:

1. Die Treffen werden so ablaufen, das wir uns in einer noch bekannt zu gebenden (vielleicht auch wechselnden) Location treffen.

2. Kurze Vorstellung (Name und drei Hashtags). Richtig schön kurz und knapp, denn wir sind ja nicht zum Vorstellen gekommen, sondern zum Schreiben.

3. 1-1,5 Stunde schreiben. Schreib-Sprints, Dauerschreiben, plotten, brainstormen, solange geschrieben wird, ist alles erlaubt.

4. Wer will kann sich nach dem Schreiben noch austauschen, kennenlernen, netzwerken. Was man halt so macht… 😉

Das Meetup soll allen Prokrastinationsversuchen zumindest in den zwei Stunden des Treffens entgegen wirken. Ob es klappt, werden wir sehen. Ich hoffe in jedem Fall, endlich mal regelmäßiger Texte beenden zu können und nicht nur lauter angefangene, nicht editierte Beiträge und Textschnipsel in meinen Ordnern herumfliegen zu haben.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr Lust zu schreiben? Dann meldet euch an. Das erste Treffen soll noch vor Karneval stattfinden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.