Kategorie: Bloggen/Schreiben

Es war einmal eine kleine Maus

Es war einmal eine kleine Maus. Jeden Tag ging sie auf die Suche nach Futter. Denn sie musste ihre Familie ernähren. Ihre Schwestern und Brüder und ihre Nichten und Neffen. Jeden Tag verließ sie die […]

Sackgasse?

Ich dachte, dass Schreiben wird heute leichter. Ich habe heute einen Digital Detox-Tag eingelegt. Das Smartphone war den ganzen Tag aus. Und ich fühle mich wesentlich ruhiger. Aber trotzdem ist es jetzt schon fast 21 […]

Schreibzeit – Wann schreibt ihr?

Beim letzten Stammtisch haben wir über unsere Schreibzeit gesprochen. Wann können wir am besten schreiben? Eine gute Frage. Ich kann mich beispielsweise am besten morgens und vormittags konzentrieren. Das war schon immer so. Morgens und […]

Statistiken – Hilfe oder Qual?

Statistiken können ganz wunderbar sein. Sie können einen aber auch in den Wahnsinn treiben. Im Matheunterricht habe ich Statistiken verflucht. Genauso wie das Thema Stochastik. Es wollte mir einfach nicht logisch erscheinen, was in Bezug […]

Belohnungssticker

Heute habe ich über Belohnungssticker nachgedacht. In der Grundschule gab es damals entweder Sticker oder auch Fleißkärtchen, wenn man eine besonders gute Leistung erbracht hat. So kitschig, wie diese Dinger auch gewesen sind, in der […]

Interview mit Laila El Omari

1. Was schreibst Du? Am liebsten schreibe ich Romane.   2. Wie bist Du zum Schreiben gekommen? Eigentlich ganz klassisch – ich habe als Kind schon gerne Geschichten erzählt und aufgeschrieben. Als Studentin habe ich […]

Zwischen Autopsie, Gift und Weiterbildung

Als Krimiautorin kann man sich ja mit den kuriosesten Dingen beschäftigen. Dass die Browserverläufe von Krimi- und Thrillerautorinnen immer etwas fraglich sind, ist ja schon lange bekannt. Seitdem ich Mitglied bei den Mörderischen Schwestern bin, […]

Überarbeiten – Ein Krimi entsteht (hoffentlich)

Im Moment beschäftigt mich mein Krimi. Und dabei habe ich heute noch nicht einmal das Dokument geöffnet. Wenn ich ehrlich bin, habe ich seit zwei Wochen das Dokument nicht mehr geöffnet. Der aktuelle Status meines […]

Der Fluch der Fortsetzung oder der verfluchte zweite Teil

Heute ist der zweite Tag, an dem ich einen Blogbeitrag schreiben will. Ohne ihn schon vorbereitet zu haben. Ohne eine Ahnung, wohin es geht oder wovon er handelt. Und was ist da? Leere! Gähnende Leere. […]

Täglich einen Blogpost schreiben? – Ein Experiment

Jeden Tag einen Blogpost schreiben? Kann ich das? Ich bin mir nicht ganz sicher. Und ich habe ja bereits etliche Schreibprojekte. Wieso sollte ich da jetzt ein Neues anfange? Natürlich habe ich das Thema gegoogelt […]

Interview mit A.S. Dowidat

1. Was schreiben Sie? Ich schreibe vor allem Romane, und zwar eher kurze zeitgenössische. Die bislang erschienenen drei Romane sind alle zwischen 180 bis knapp 200 Seiten lang. Das ist offenbar die Form, die mir […]

Schreiben mit Sounds

Hört ihr Musik beim Schreiben? Ich war noch nie ein großer Freund, von lauten anderen Geräuschen, wenn ich mich konzentrieren muss. Das konnte ich schon damals bei den Hausaufgaben nicht und heute kann ich das […]

Interview mit Andrea Lienesch

1. Was schreibst du? Ich schreibe Kinderbücher, überwiegend für Grundschüler. Aktuell ist aber mein erstes Bilderbuch in Arbeit, darauf freue ich mich besonders.   2. Wie bist du zum Schreiben gekommen? Das ist ja immer […]

Neu: Es gibt ab sofort einen Newsletter

Ab sofort habe ich einen Newsletter. Ihr könnt euch hier auf dem Blog (-> siehe in die Sidebar oder unten) dazu anmelden. Er heißt aktuell „Notizen vom Schreibtisch“ und ich habe ein paar witzige Ideen […]

PlotCards – Was sie sind und wie sie entstanden

Wusstet ihr, dass ich ein Motivationsset für Autoren entwickelt habe? Die PlotCards? Das Set besteht aus 30 Karten mit Fragen rund um deinen Plot, deine Figuren oder deine Struktur deines Romans. Das Set heißt „Raus […]

Interview mit Claudia Könsgen

1. Was schreibst du? Bisher bringe ich kurze Gedankenfetzen, kleine Gedichte oder Kindergeschichten aufs Papier. Heraus gekommen ist dabei als Veröffentlichung „Jori taucht ab“. Darin geht es um ein Robbenkind, das beim Schwimmen- und Tauchenlernen […]

Zurück zum Blog

Es ist lange her, dass ich gebloggt habe. Es sind fast schon zwei Monate und es fühlt sich noch sehr viel länger an. Ich habe das Gefühl, als hätte ich mit dem Bloggen aufgehört. Und […]

Interview mit Jessica Bradley

1. Was schreibst Du? Ich schreibe Romane, Kinderbücher, Drehbücher und Kurzgeschichten. Dabei bediene ich die Genres: Fantasy (alle Facetten außer Romance), Horror und Dramen.   2. Wie bist Du zum Schreiben gekommen? Ich habe tatsächlich […]

#WorkLifeWriteBalance – Eine Blogparade

Lasst uns eine neue Blogparade machen. Letztes Jahr im Juni lief die Blogparade #schreibenüberdasschreiben und ich war begeistert, wie viele mitgemacht haben und wie vielseitig die Beiträge waren. Dieses Jahr stand fest, ich will auf […]

Interview mit Ute Raasch

1. Was schreiben Sie? Ich schreibe Science-Fiction-Romane. Bisher sind sechs Romane von mir erschienen und ein siebter ist in der Entstehungsphase. Außerdem wird mein Debütroman in naher Zukunft in Englisch erscheinen.   2. Wie sind […]