Bonner Autorinnen und Autoren – Interview mit Judith Merchant

Bonner Autorinnen und Autoren – Interview mit Judith Merchant

Die Reihe “Bonner Autorinnen und Autoren” startet mit der Bonner Autorin Judith Merchant. Informationen zur Reihe findet ihr hier; eine Liste der Interviews findet ihr hier. Was schreiben Sie? Romane, Sachbücher, Fantasy, Krimi… Ausschließlich Spannungsliteratur: Ich habe eine dreiteilige Krimireihe geschrieben. Letztes Jahr ist mein 

Bonner Autorinnen und Autoren

Bonner Autorinnen und Autoren

Seit langem schon schmort im Hintergrund eine Idee auf kleiner Flamme vor sich hin. Das erste Mal kam sie wohl vor etwa 1,5-2 Jahren auf.  So genau weiß ich das gar nicht mehr. Aber die Grundidee hat sich fest in den hinteren Gehirnwindungen verankert. Es 

Zeitmanagement für Autoren: Ansätze für Neulinge und Profis (Tanja Hanika)

Zeitmanagement für Autoren: Ansätze für Neulinge und Profis (Tanja Hanika)

Heute habe ich etwas ganz besonderes für euch. Denn es gibt einen Gastbeitrag von der lieben Tanja Hanika zum Thema Zeitmanagement für Autoren. Sie hat tolle Tipps für euch.   Zeitmanagement für Autoren: Ansätze für Neulinge und Profis Von Tanja Hanika Alle Aufgaben unter einen 

64 Blogpost-Ideen für Buchblogger

64 Blogpost-Ideen für Buchblogger

Mitten in der Planung und dem Brainstorming für 2020 stolperte ich in meiner Ablage über diverse Listen mit Blogpostideen. Ich sammel immer Ideen für Blogposts und da ist jetzt doch einiges zusammengekommen. Ich habe bei weitem noch nicht jede Idee genutzt und ein paar werden 

Nanowrimo 2019 (inkl. Freebie)

Nanowrimo 2019 (inkl. Freebie)

Es ist wieder Nanowrimo-Zeit. Der November steht ganz im Zeichen des Schreibens. Nanowrimo ist die Abkürzung für “National Novel Writing Month“. In dem Monat versuchen Schreiberlinge rund um die Welt sich der Herausforderung zu stellen, 50.000 Wörter in 30 Tagen zu schreiben. Oder anders ausgedrückt: 

Der Sowohl-Als-Auch Shop!

Der Sowohl-Als-Auch Shop!

Ihr Lieben, ich hatte wieder eine verrückte Idee. Ich habe einen Online-Shop eröffnet (Der Sowohl-Als-Auch Shop). Ganz frisch ist er nun seit heute online. Warum, wieso und überhaupt? Die Erklärung kommt jetzt. Musicals haben es, Promis haben es, es gibt es bei Konzerten und sogar 

Louise Doughty, Ein Roman in einem Jahr

Louise Doughty, Ein Roman in einem Jahr

In den letzten zwei Jahren habe ich mich verstärkt mit dem Thema Schreiben beschäftigt. Dazu gehören auch die Schreibratgeber. Ich habe hier schon mehrfach über diese geschrieben; zuletzt über Bird by Bird/Pep Talks for Writers und Schreiben in Cafés. Jetzt folgt meine Besprechung zu Louise 

Ein paar Zahlen und ein Fazit zur Blogparade #SchreibenüberdasSchreiben

Ein paar Zahlen und ein Fazit zur Blogparade #SchreibenüberdasSchreiben

Die Blogparade ist zu Ende und ich bin völlig geflasht wie viele tatsächlich mitgemacht haben. Den ganzen Juni gingen Beiträge ein und ich hoffe ich habe keinen übersehen. Hier kommen jetzt ein paar Zahlen zur Blogparade: Insgesamt sind 50 Beiträge von 42 Beitragenden eingegangen. Davon 

Schreibend denken – #SchreibenüberdasSchreiben

Schreibend denken – #SchreibenüberdasSchreiben

Jetzt habe ich eine Blogparade gestartet und bin selbst noch nicht dazu gekommen, meinen eigenen Beitrag zu schreiben. Dafür bin ich völlig begeistert, wie viele unterschiedliche Leute an der Blogparade teilnehmen und wie viele motivierende Dinge geschrieben werden. Was genau, darüber werde ich später noch schreiben. 

#SchreibenüberdasSchreiben – Die Liste zur Blogparade

#SchreibenüberdasSchreiben – Die Liste zur Blogparade

Die Blogparade läuft den ganzen Juni und hier sammel ich die Beiträge, die erfreulicherweise auf ganz unterschiedlichen Kanälen eingehen. Twitter und Blogs sind schon vertreten.   Die Liste Startbeitrag: Aufruf zur Blogparade // Schreibend denken (Meine eigenen Beiträge) @TanjaHanika @MagretKind @FrauBlod @VanessaGlau @fdq Susanne Peyronet 

#SchreibenüberdasSchreiben – Eine Blogparade

#SchreibenüberdasSchreiben – Eine Blogparade

Seit Februar gibt es das Write-In Bonn. Ich treffe mich mit Gleichgesinnten, die schreiben wollen. Gemeinsam schreiben, damit man motiviert ist, damit man etwas geschafft bekommt. Gemeinsam schreiben, weil es einfach eine kreative inspirierende Umgebung ist. „Und was schreibt ihr da so?“ Diese skeptische Frage 

Über die Schwierigkeit eine Rezension zu schreiben

Über die Schwierigkeit eine Rezension zu schreiben

Ich bilde mir zu jedem Buch, das ich lese, eine Meinung und weiß, ob es mir gefällt oder nicht und kann diese Meinung auch in Worte fassen. Ich vergebe Sterne für jedes Buch in Goodreads. Von Freunden, Familie und Kollegen werde ich zu meinen gelesenen 

Zwischenspiel

Zwischenspiel

Im November werden keine Blogbeiträge erscheinen, denn ich hatte wieder einmal eine verrückte Idee. Ich versuche, dass tägliche Schreiben zu einer Gewohnheit werden zu lassen. Daher dachte ich, bei NaNoWriMo mitzumachen, wäre eine gute Idee. Naja. Eine Idee war es. NaNoWriMo ist der National Novel 

Bloginspiration: Eine Liste

Bloginspiration: Eine Liste

Frisch gebackene Blogger oder die, die es werden wollen, machen sich manchmal sehr viele Gedanken. Das habe ich auch getan. Ausgiebig. Ich habe über alles nachgedacht. Über welches Thema soll ich bloggen? Wird es gelesen? Ist das nicht schon einmal da gewesen? Kann ich eine 

Die Litblog Convention in Köln

Die Litblog Convention in Köln

Am Samstag den 10.6.2017 fand die 2. Litblog Convention statt. Das ganze passierte in Köln-Mühlheim, in den Räumlichkeiten des Bastei Lübbe-Verlages. Es war eine tolle Location und der Ausblick von der Dachterrasse im 6. (7.) Stock war atemberaubend. Organisiert wurde das ganze von fünf Verlagen: 

Das Problem mit der Motivation

Das Problem mit der Motivation

Diese Woche war ich auf einem Redaktionstreffen und wie so oft war eines der Themen: Wie motivieren wir uns dazu, mehr und besser zu schreiben. Warum schreiben wir nicht mehr? Welche Gründe hat das? Wie könnte man Abhilfe schaffen? Wie motiviere ich mich und meine 

Don’t panic: Das erste WordPress-Update auf dem selbstgehosteten Blog

Don’t panic: Das erste WordPress-Update auf dem selbstgehosteten Blog

Seit Ende Oktober habe ich einen selbstgehosteten WordPress-Blog. Es hat mich ein paar Jährchen gekostet, bis ich mich endlich dazu durchringen konnte, aber ich bin ziemlich zufrieden mit diesem Schritt. Endlich kann ich alles so einrichten, wie ich es möchte. Und es gibt keine Werbung