Schlagwort: Kolumne

Geister

Jede Woche bekomme ich ein Wort von meiner Schwester geschenkt, zu dem ich dann eine Kolumne schreibe. Diese Woche war es das Wort „Geister“. Ich habe jetzt schon die ganze Woche darauf herumgedacht und immer […]

Reiseführer – Der Katalysator für die individuelle Reise

Reiseführer sind ja eine großartige Erfindung. Sie zeigen und erklären dir eine Stadt, eine Region, ein Land. Sie geben Hinweise für Übernachtungsmöglichkeiten und empfehlen Restaurants. Dazu gibt es in der Regel auch immer ein paar […]

Francais, English, Deutsch?

Nichts verwirrt mich mehr, als Mehrsprachigkeit. Ich finde Mehrsprachigkeit super, keine Frage. Aber im Urlaub in Luxemburg hat sie mich so völlig rausgehauen und ließ mich stammelnd in drei Sprachen zurück. Vielleicht beginne ich aber […]

Immer wieder sonntags

Immer wieder sonntags möchte ich eine Kolumne veröffentlichen. In letzter Zeit war es vielmehr immer wieder jeden zweiten Sonntag veröffentliche ich eine Kolumne. Aber immerhin veröffentliche ich noch eine. Und auch immer wieder sonntags beschäftigt […]

Rita Kimmkorn

Eine weitere meiner Faszinationen – oder sollte ich schon von Obsession sprechen? – ist die Faszination zu Kolumnenschreiber*innen. Sei es fiktional wie Carry Bradshaw und Rita Kimmkorn oder eben real wie Meike Winnemuth oder Dora […]

Der Nordpol

In Anbetracht der Tatsache, dass der Wetterbericht Temperaturen über 30 Grad ankündigt, ist mir das Thema der heutigen Kolumne sehr recht: der Nordpol. Temperaturen über 30 Grad in Nordrhein-Westfalen sind einfach nicht meine Temperaturen. Es […]

19. Jahrhundert

Seit fast schon wieder vier Wochen schleppe ich das aktuelle Kolumnenthema mit mir herum. Jeden Samstag setze ich mich hin und schreibe zwischen 300 und 400 Worte zu dem Thema. Aber jedes Mal gefällt es […]

Frühlingsblüten oder Es grünt so grün…

Der Frühling hat jedes Jahr einen ganz besonderen Ohrwurm für mich parat. Sobald die ersten Knospen sich zeigen, die Bäume langsam grüne Spitzen bekommen oder die Tulpen endlich wieder zu kaufen sind und alles aufploppt […]

Von Licht, Handtaschen und dem ultimativen Tool für Spannung

Neulich stand ich bepackt mit Paketen, Handtasche, Schirm und Zeitung im Dunkeln vor meiner Haustüre und kramte wie so oft nach meinem Haustürschlüssel. Und wie so oft, bekam ich ihn erst zu fassen, als ich […]

Vom Brodeln und Ausbrechen

Neulich dachte ich über Vulkane nach. In den letzten zwei Wochen kamen sie des Öfteren in Gesprächen vor. Und zwar in ganz unterschiedlichen Kontexten. Einmal die große Diskussion, wo der Vesuv (bei Neapel) und wo […]

Wo sind die Superhelden?

Mein Thema für diese Woche ist Superhelden. Wo sind sie denn, wenn man sie mal braucht? Ganz im Ernst? Wir könnten jetzt alle mal ein paar Superhelden gebrauchen, die für das Gute kämpfen. Doch bei […]

Karomuster – Von spontanen Reiseplänen und Buchreihen

Karomuster vermittelt unweigerlich eine Heimeligkeit, wie es nur wenig kann. Karomuster erinnert mich immer an Flanellhemden, heiße Schokolade, schneebedeckte Berge, windumtoste Klippen, prasselndes Kaminfeuer und den Duft vom salzigen Meer in der Nase. Karomuster verbinde […]

Schaust du noch oder streamst du schon?

Streamst du schon oder bist du bisher erfolgreich allen Streamingdiensten aus dem Weg gegangen? Ich bin sehr lange standhaft geblieben und habe weder Amazon prime, noch Spotify oder Netflix gehabt. Dann habe ich mich einmal […]

Der vergessene Schokoladenmuffin

Wenn man feststellt, dass man noch einen Schokoladenmuffin hat. Der beste Moment ever! Ihr fragt euch jetzt, wie kann man vergessen, dass man einen Schokoladenmuffin hat. Eine sehr gute Frage! Und eine berechtigte Frage! Und […]

Man kann nie genug Zimmerpflanzen haben

Ich liebe Zimmerpflanzen. Ohne Zimmerpflanzen würde ich eingehen. Nein, ganz im Ernst: Ein Raum ohne eine grüne Zimmerpflanze? Unvorstellbar! Meine Familie denkt, ich übertreibe es ein wenig. Aber ich mag das Grüne. Und ich habe […]

Neues Jahr, neue Herausforderungen… oder Landkarten

Das neue Jahr ist traditionell in unseren Breiten hier nun schon über einen Monat alt. Die guten Vorsätze sind gefasst und meist schon wieder verworfen. Der Januar stellte sich als ebenso fürchterlich heraus wie der […]

Smartphone oder Kamera?

Smartphonefotografie. Man liebt sie oder man hasst sie. Ich bin ein großer Freund davon, weil es praktisch ist. Man braucht keine Extra-Tasche, das Ladekabel hat man eh immer dabei und die extra Akkus sind nicht […]

Gesellschaftsspiele oder die Formel für den Weltfrieden?

Das Problem mit den Gesellschaftsspielen ist: Sie suggerieren innige Familienliebe, fröhliche Gemeinsamkeit und ein liebevolles Miteinander. Im Grunde genommen sind sie aber nur ein Ventil, um die angestauten Aggressionen abzulassen. Gut sie sind wesentlich günstiger […]

The same procedure as every year – Der Jahresrückblick

Wir sind mitten in den letzten zwei Wochen des Jahres. Das heißt jetzt kommen die Jahresrückblicke. Eine Zeiteinheit endet, eine neue beginnt. Das ist ein hervorragender Zeitpunkt um einmal zurückzuschauen und dann auch nach vorne […]

Drachen und andere tödliche Ideen

Zu viele Ideen sind tödlich. Sie ersticken die Produktivität. Nehmen wir zum Beispiel diese Kolumne heute. Ich habe als Thema „Drachen“ bekommen. Ein großartiges Thema, wie ich dachte. Und jetzt schleiche ich seit drei Wochen […]