The Classics Club – August Meme #44

Es ist schon wieder eine ganze Weile her, dass ich mich mit „The Classics Club“ beschäftigt habe. Die Besprechung von „Blade Runner“ steht noch aus; das war das letzte Buch, das ich von meiner Classics-Liste gelesen habe. Aber bevor ich mich diesem Buch widme, wollte ich doch einmal die monatlichen Memes ausprobieren. Jeden Monat stellen die Moderatoren von TCC eine Frage online, die jeder der Lust hat beantworten kann. Im August stellen sie folgenden Frage:

What classic piece of literature most intimidates you, and why? (Or, are you intimidated by the classics, and why? And has your view changed at all since you joined our club?)

Bis vor Kurzem hätte ich sofort zwei Antworten parat gehabt: “Moby Dick” und “Krieg und Frieden”. Aber dank diverser Readalongs habe ich diese zwei Türstopper tatsächlich in den letzten Jahren gelesen und fand sie sehr unterhaltsam. Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich durch war, aber es hat sich gelohnt. Allerdings habe ich immer noch zwei (moderne) Klassiker, denen ich sehr skeptisch und zögerlich gegenüberstehe. Marcel Prousts „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ und James Joyces “Ulysses”. Daran habe ich mich noch nicht gewagt. Vielleicht ist das berechtigt, vielleicht ist das auch völlig lächerlich und ich sollte sie einfach mal lesen.



Kommentar verfassen