12 von 12 im September 2021

12 von 12 im September 2021

It’s this time of the month: #12von12. Die monatliche Fotochallenge, bei der man 12 Fotos den Tag über verteilt macht. Ich schaffe es regelmäßig bis mittags einen sehr guten Start hinzulegen. Dann gibt es ein kleines Loch und dann fällt mir abends wieder ein, dass ich noch ein paar Fotos brauche. So war es auch heute. Aber ich habe es wieder geschafft.

Wer neugierig ist, was andere am 12. eines Monats machen, dann solltet ihr euch die Linkliste bei Caro von Draußen nur Kännchen einmal ansehen.

1. Den Morgen mit dem Bullet Journal starten, hilft dabei die Gedanken zu sortieren. 2. Die Lieblingstasse ist im Einsatz. Natürlich inspiriert von den Gilmore Girls. 3. Erste Schreibsession wird heute im Schneidersitz auf dem Boden absolviert. 4. Für die neue Kolumne hole ich die alten Kinderkassetten noch einmal hervor. 5. Ein Spaziergang führt vorbei am Friedhofseingang. 6. Pflasterwechsel 7.-8. Haselnüsse und Federn: Funde auf dem Spaziergang. 9. Zuhause dann entdecken, dass die Bananenpflanze ein neues Blatt bekommt. 10. Cocktailhour und nebenbei noch etwas Bloggen. 11. Dann muss ich mich entscheiden, in welchem der angefangenen Bücher ich weiterlesen möchte. Es sind zwei Mörderische Schwestern und eine Autorin, die ich über Twitch kenne. Die Qual der Wahl. 12. Und zum Abschluss des Tages noch schnell den Blogpost zu #12von12 fertig schreiben und online stellen.

2 thoughts on “12 von 12 im September 2021”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: