Interview mit Jessica Bradley

Interviereihe Bonner Autor*innen. Interview mit Jessica Bradley
Interviewreihe Bonner Autor*innen. Interview mit Jessica Bradley

1. Was schreibst Du?

Ich schreibe Romane, Kinderbücher, Drehbücher und Kurzgeschichten. Dabei bediene ich die Genres: Fantasy (alle Facetten außer Romance), Horror und Dramen.

 

Die Bonner Autorin Jessica Bradley
Die Bonner Autorin Jessica Bradley

2. Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

Ich habe tatsächlich mein erstes Drehbuch mit 13 geschrieben und auch aufführen dürfen. Ansonsten hatte ich eine lange Pause dazwischen, in der ich mich auch mit anderen künstlerischen Sachen auseinandergesetzt habe.

 

3. Wo schreibst Du am liebsten?

Das ist eine schwere Frage. Je nach Stimmung oder Auftragslage.

 

4. Warum Bonn?

Weil ich mit meinem Partner zusammengezogen bin. Nun lebe ich seit 10 Jahren hier und glaube, dass ich noch ein paar Jahre dranhängen werde. Mein Traum ist es allerdings irgendwann auszuwandern.

 

5. Spielt Bonn eine Rolle in Deinen Geschichten und wenn ja, welche?

Tatsächlich spielt meine Kinderbuchserie hier in Bonn. Lila Himmelblau und ihre Familie lebt hier bzw. zieht hier her. Dabei kommen durchaus bekannte Orte aus Bonn in den Geschichten vor. Allerdings nicht durchgehend die ganze Zeit, da es sich um eine Urban-Fantasy Geschichte handelt.

 

6. Welchen Ort sollte jeder einmal in Bonn gesehen haben?

Das Petite Mademoiselle in Bonn-Endenich, mein Lieblingsrestaurant, sollte man bei einem Trip nach Bonn unbedingt besuchen.

 

7. Was liest Du gerade oder hast Du eine Buchempfehlung?

Ich habe einen ziemlich großes SuB (Stapel ungelesener Bücher). U.a. befindet sich dort ein reread von Stephen Kings Es, zwei Bücher von Tanja Hanika und von Katrin Ils. Die beiden Autorinnen kann ich euch sehr empfehlen.

 

8. Gibt es eine andere Stadt, Ort oder Location, an der Du gerne einmal schreiben würdest?

Ja, in einer einsamen Hütte auf Island.

 

9. Triffst Du dich mit anderen Autoren? Wie vernetzt Du Dich?

Ja, ich habe mich früher am Autorenstammtisch Bonn und Köln beteiligt. Leider hab ich keine Zeit mehr dafür. Allerdings schaffe ich es, hin und wieder, mich mit Sina Bennhardt zu Schreibsessions zu treffen. Vernetzen klappt bei mir am besten auf Twitter, dort habe ich schon viele tolle Kollegen/innen kennengelernt und später auch persönlich.

 


Jessica Bradley

Instagram: @jessica.bradleyautorin

Twitter: @jessatnisu und @VyrusProduction

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.