Leseupdate KW 11 (15.3.-21-3.)

Leseupdate KW 11 (15.3.-21-3.)

Ich habe seit gefühlten Ewigkeiten nicht mehr gebloggt und auch seit Ewigkeiten nicht mehr über meine aktuellen Lektüren geredet. Also hallo und herzlich willkommen zum ersten und hoffentlich nicht mehr letzten Leseupdate in 2021.

2021 entwickelt sich im Moment zu einem sehr produktiven Lesejahr. Bisher kann ich mich nicht beschweren. Und bisher ist es auch sehr vielseitig. Das TBR-Game macht Spaß und bringt mich dazu, etwas mehr von meinem TBR auch tatsächlich zu lesen. Ein Update zu meinen Lesechallenges hoffe ich außerdem demnächst auch mal verbloggen zu können. Aber heute fange ich mit einem Leseupdate der letzten Woche an.

Die Woche startete sehr ruhig, was das Lesen angeht. Ich hatte viele Dinge begonnen und kam nicht so wirklich vom Fleck. Dann aber hatte ich Freitag frei – eine seltene Gelegenheit um wirklich mal richtig viel zu lesen. Und von Freitag bis Sonntag habe ich es sogar geschafft, drei Bücher tatsächlich zu beenden.

 

Beendete Lektüren

Tom Hanks, Uncommon Type: beendet am 19.3.

M.C. Beaton, Agatha Raisin and the Fairies of Fryfam: beendet am 20.3.

Mandi Lynn, Booksales that multiply: beendet am 21.3.

 

Aktuelle Lektüren

Katharina Maier, Ich lebe, um zu schreiben: Eine Ausleihe aus der Bibliothek mit kurzen Texten zu Leben und Werk von Frauen, die schreiben. Sehr spannend und definitiv eine Fundgrube, um neue oder auch alte Autorinnen zu entdecken.

Julia Buckley, A dark and stormy murder: Ein Cozy Crime! Ich kann derzeit nicht genug von den Cozy Mystery oder auch Cozy Crime-Büchern bekommen. Gerade erst habe ich eine Agatha Raisin beendet. Zeit wieder etwas Neues zu starten. Ich könnte ohne Probleme den nächsten Band Agatha Raisin lesen, aber ich will auch für mich neue Autoren ausprobieren. Und dazu gehört Julia Buckley.

Kristin Cashore, Die Beschenkte: Als wunderbare Abwechslung zu den Sachbüchern und Krimis lese ich „Die Beschenkte“, ein Fantasy-Roman. Fantasy habe ich seit sehr langer Zeit nicht mehr gelesen und es tut erstaunlich gut, einfach mal in eine ganz andere Welt einzutauchen.

 

Gelesene Seiten insgesamt: 759 Seiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: