Schlagwort: Gelesen

Gelesen im Januar 2017

Gelesen im Januar 2017

2017 habe ich mit dem Ziel gestartet, dass ich 100 Bücher lesen möchte. So viel habe ich noch nie in einem Jahr gelesen. Aber eine Herausforderung kann ja nicht schaden. Erst recht nicht, wenn sie mit Lesen zu tun hat. Hier kommen nun meine ersten […]

#WeekendReading // #AMonthofFaves2016

#WeekendReading // #AMonthofFaves2016

An diesem 4. Adventswochenende versuche ich nicht nur einiges an Organisations- und Alltagskram unterzubringen, sondern auch jede Menge Lesezeit. Gerade erst – vor ein paar Minuten –  habe ich „Das Licht der letzten Tage“ von Emily St. John Mandel beendet. Eine packende Story über eine […]

Außergewöhnliche Bücher in 2016

Die heutige Aufgabe bei #AMonthofFaves ist, die außergewöhnlichsten, komischsten und am meisten in Erinnerung gebliebenen gelesenen Bücher aus diesem Jahr aufzulisten. Das kam dieses Jahr einiges zusammen. Und sie sind mir wirklich aus ganz unterschiedlichen Gründen im Gedächtnis geblieben. Graphic Novels Da wäre zum Beispiel […]

5(3) Popular Books Worth the Hype // #AMonthofFaves2016

Die Aufgabe für den heutigen Tag ist, fünf gehypte Bücher aufzulisten, die es wert waren tatsächlich zu lesen. Normalerweise bin ich sehr skeptisch, wenn Bücher so absolut gehypte werden. Ich finde es merkwürdig, obwohl es manchmal einfach gerechtfertigt ist. Aber oft halt auch nicht. Hier […]

Bücher zu verschenken

Bücher zu verschenken

Es war das große Aufräumwochendene und ich habe etliches ausgemistet. Und ich trenne mich auch von einigen Büchern. Diese findet ihr nun auf der Seite “Bücher zu verschenken” hier im Blog. Wenn ihr eines, zwei oder drei findet, die euch interessieren, dann schickt mir doch […]

Kein schlechtes Gewissen mehr beim Buchkauf!

Kein schlechtes Gewissen mehr beim Buchkauf!

Jedes Mal wieder, wenn ich mir ein Buch kaufe, bekomme ich ein schlechtes Gewissen. Das ist genauso absurd, wie es sich anhört. Sich ein Buch zu kaufen, sollte nun wirklich nicht dazu führen, ein schlechtes Gewissen zu haben. Aber vielleicht fange ich vorne an. Ich […]

Das war der März (buchtechnisch)

Das war der März (buchtechnisch)

Es ist April! Wie konnte das passieren? Das erste Quartal von 2016 ist rum. Komplett rum! Unfassbar. Aber, genug davon. Hier sind die Bücher, die ich im Monat März gelesen habe. Es war ein guter Lesemonat. Joël Dicker, Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert: […]

Monatsrückblick Juni 2014

Wo ist der Juni hin? Wieso ist der Monat schon wieder zu Ende? Im Juni habe ich hauptsächlich gearbeitet, unterbrochen von ein wenig Arbeit. Dementsprechend hatte ich auch nicht so viel Zeit zum Fotografieren. Ein paar wenige Fotos bekommt ihr trotzdem zu sehen und sogar […]