54 Blogpost-Ideen für Autoren

54 Blogpost-Ideen für Autoren
54 Blogpost-Ideen für Autoren

Im Dezember 2019 bin ich über eine Liste mit Blogpostideen gestolpert und habe daraus zwei neue Listen erstellt. Zum einen die Blogpost-Ideen für Buchblogger. Jetzt folgt die nächste Liste: Die Blogpost-Ideen für Autoren. Mich persönlich interessieren immer am meisten diese „Hinter den Kulissen“-Berichte. Manchmal werde ich erst dadurch auf Autoren aufmerksam und auf ihre interessanten Veröffentlichungen, die ansonsten einfach nur in der riesigen Menge an Veröffentlichungen untergegangen werden.

Neue Autoren zu finden, die einem gefallen, deren Werk man gerne liest und sie regelrecht für sich zu entdecken, ist eine wunderbare Freizeitbeschäftigung. Vielleicht sollte ich auch darüber einmal einen Blogpost schreiben.

Aber hier und heute geht es nun um Blogpost-Ideen für Autoren. Ich bin immer begeistert, wenn Autoren nicht nur eine Website haben (am besten eine aktuelle), sondern, wenn sie auch einen Blog haben und dort regelmäßig über sich und ihre Projekte berichten: der klassische Autorenblog also. Für Autoren gibt es wirklich reichlich Material und Ideen. Man muss auch nicht zwingend immer etwas über seine Story preisgeben. Es gibt genügend Metamaterial, über das man als Autor schreiben kann.

Meine gesammelten Ideen möchte ich nun nicht meiner Festplatte versauern lassen. Sie sollen raus in die Welt, ich will sie mit euch teilen. Dazu gehören Fragen wie „Wie arbeitet ihr? Wie findet ihr Ideen? Könnt ihr auf dem Sofa besser schreiben, als im Bett oder am Tisch?“ Und noch so viel mehr interessante Dinge, die andere Autoren interessieren könnten, aber auch potentielle neue Leser.

 

Die Liste

  1. Dein liebstes Schreibwerkzeug
  2. Rückblick auf das letzte Schreibjahr
  3. Schreib-Vorsätze für das neue Jahr?
  4. Tastatur oder Stift? Mit was kannst du dich besser auf das Schreiben konzentrieren?
  5. Machst du eine Schreibchallenge?
  6. Was bringt dich zum Schreiben? (Motivation)
  7. Deine liebsten Authorgrammers (Autoren auf Instagram)
  8. Selfpublishing oder traditionell veröffentlichen? Entweder oder, oder vielleicht sowohl als auch?
  9. Dein Schreibweg
  10. Dein aktueller Roman/dein aktuelles Projekt
  11. Wie stemmt man mehrere Schreibprojekte gleichzeitig?
  12. Zeitmanagement für Autoren/Blogger (Tanja Hanika hat genau zu diesem Thema bereits einen großartigen Blogpost veröffentlicht)
  13. Dokumentierst du dein Schreiben (Statistiken?)?
  14. Deine liebsten Authortuber (Autoren auf Youtube)
  15. Hast du mal an einer Blogparade für Autoren teilgenommen?
  16. Wo findet man deine Bücher und Geschichten (alles auf einen Blick)?
  17. Dein Schreibplatz
  18. Welche Genres und Geschichten möchtest du eigentlich mal ausprobieren/schreiben?
  19. Ohne das, kann ich als Autor nicht leben…
  20. Hast du einen Schreibplan? (für’s Jahr, für den Monat, pro Tag?)
  21. Deine liebsten Autoren, die auch bloggen
  22. Schreibst du täglich?
  23. Deine 5 besten Motivationshelfer zum Schreiben
  24. Eine Liste der Autoren aus deiner Stadt und was sie schreiben
  25. Let’s get the party started: Musik, die du beim Schreiben hörst? (Hast du Musik für ein bestimmtes Schreibprojekt? Spotify-Playliste?)
  26. Was machst du, wenn du dich in eine Sackgasse geschrieben hast?
  27. Was machst du, wenn deine Figuren ein Eigenleben entwickeln?
  28. Zeig etwas, was du nicht in deinem Buch verwendet hast, das aber für deine Hintergrundrecherche total wichtig war (Figurenprofil, Fotos, Zeichnungen, Pläne…)
  29. Testleser: Wie findet man sie und worauf sollte man achten?
  30. Welchen Selfpublishing-Anbieter nutzt ihr und warum? (BOD, epubli, blurb…?)
  31. Auf was muss man im Autorenvertrag/Verlagsvertrag achten?
  32. Wie haltet ihr eure Ideen fest? Gibt es ein Ideennotizbuch? Auf Karteikarten, die bei Bedarf dann  hervorgekramt werden? In einem Dokument auf dem PC?
  33. Vor- und Nachteile von Diktierprogrammen (PC und App)
  34. Figurenentwicklung: wie machst du das? Was musst du über deine Figur wissen, damit es losgehen kann?
  35. Welten entstehen: Wie machst du dein Worldbuilding? Was ist dir wichtig und was musst du vorher/nachher/währenddessen festlegen?
  36. Dialog: Dialoge schreiben, diktieren oder doch ganz anders? Wie schreibt ihr Dialoge und auf welche Schwierigkeiten stoßt ihr und wie löst ihr diese?
  37. Writing Retreat: Zum Schreiben wegfahren, das hört sich traumhaft an. Geeignete Orte und Tipps
  38. DIY Low Budget Writing Retreat: Das Geld ist knapp? Dann ist das DIY Low Budget Writing Retreat eine Idee (Tips, How to etc.)
  39. Schreibkurse: Die Vor- und Nachteile (gibt es welche?)
  40. Write-Ins: Gemeinsam schreiben. Bringt das etwas oder ist es Zeitverschwendung?
  41. Die 5/10/20 besten Sachbücher zum Thema Schreiben
  42. 5 Podcast-Empfehlungen zum Thema Schreiben
  43. Cafés in deiner Stadt, in denen es sich wunderbar schreiben lässt
  44. Die Vor- und Nachteile vom Schreiben in Cafés
  45. LitCamp Bonn 2020 (9.5.2020)
  46. LitCamp Heidelberg (26. bis 28.06.2020)
  47. Meine schönsten Schreiberfolge
  48. Plotter oder Pantser?
  49. Nanowrimo (November)
  50. Camp Nanowrimo (April)
  51. Camp Nanowrimo (Juli)
  52. Filme mit Schriftstellern, Drehbuchautoren, Schreibern aller Art – Eine Liste
  53. Wichtige/Interessante Termine und Messen für Autoren in NRW in 2020
  54. Wer wäre die perfekte Filmbesetzung für deine Figuren in deinem aktuellen Projekt?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.