Schlagwort: Sachbuch

Bird by Bird und Pep Talks for Writers // 2 Buchbesprechungen

Bird by Bird und Pep Talks for Writers // 2 Buchbesprechungen

Der Stapel der Bücher, die ich im Blog besprechen möchte, ist in den letzten Wochen ein wenig groß geworden. Außerdem habe ich seit Ewigkeiten mehr keine richtige Buchbesprechung online gestellt. Es gab viele Sammelbeiträge, TBRs, einen Adventskalender, aber eine tatsächliche Rezension fehlte dann doch. Höchste […]

Moodreader

Moodreader

Bücher und ihre richtige Zeit Für manche Bücher ist nicht die richtige Zeit. Manche Bücher sollte man erst lesen, wenn man bereit dazu ist. Manche Bücher können ihren Wert/Geschmack verlieren, wenn man sie zur falschen Zeit liest. Kennt ihr das auch? Ihr beginnt ein Buch, […]

Was lese ich gerade?

Was lese ich gerade?

Der letzte „Was lese ich gerade?“-Beitrag war im Februar. Wie kann das sein? So lange her? Da wird es Zeit für einen neuen: Ich habe im Moment jedenfalls jede Menge Bücher angefangen und stelle sie hier kurz vor. Tom Hillenbrand, Gefährliche Empfehlungen: Hierzu richte ich […]

Gelesen: Leoni Hellmayr – Unter dem Asphalt

Es wird einem schon etwas mulmig zu Mute, wenn man daran denkt, was alles unter unseren Füßen in den Großstädten passiert: Tunnel, Höhlen, Bahnhöfe, Nekropolen. Die Erde ist zum Teil durchlöcherter als der berühmte Schweizer Käse, der für diese Vergleiche immer gerne herangezogen wird. Es […]

Gelesen: Peter Nadig, Hatschepsut

Die alten Ägypter hatten ein sehr striktes Verwaltungs- und Organisationssystem. Von der Zuteilung der Getreideportionen an die Sklaven bis hin zu der richtigen Anrede des Königs. Namen, Titel, Verhaltensweisen, kultische Gebräuche und Traditionen – alles war eindeutig vorgegeben und seit Jahrhunderten wurde es eingehalten. Im […]